Lernen Sie unsere Mitarbeiter/innen kennen

„Ich hatte sehr viel Gutes über Episerver gehört – dementsprechend brauchte ich nicht lange zu überlegen .“

Malin Eriksson

Titel: Marketing-Koordinator Nordics
Bei Episerver seit: 2014

Frau Eriksson, warum Episerver?

Zuvor war ich bei einer Personalagentur tätig, tatsächlich ganz in der Nähe von unserem Büro in Stockholm, Schweden. Meine Kollegin war damals für die Besetzung einer Stelle bei Episerver zuständig. Sie hat mir davon erzählt und fand, ich wäre perfekt für diese Stelle.

Ich hatte gerade mein Studium mit Schwerpunkt PR abgeschlossen und wollte im Bereich Vertrieb und Marketing arbeiten, vorzugsweise bei einer bekannten Marke. Episerver ist einer der Marktführer, ich hatte sehr viel Gutes über das Unternehmen gehört, zudem hieß es, dass die Hightech-Branche boomt – dementsprechend brauchte ich nicht lange zu überlegen. Ich bewarb mich für den Job. Und bekam ihn.

Wie ist die Arbeit hier?

Ich gehe wirklich gern zur Arbeit, jeden Tag, auch wenn das jetzt wie ein Klischee klingt. Ich habe einfach die besten Kolleginnen und Kollegen! Außerdem habe ich auch ganz stark den Eindruck, dass dem Unternehmen wirklich etwas an mir, meinen persönlichen Ambitionen und Zielen liegt. Vor einem Jahr bekam ich die Gelegenheit, eine neue Funktion zu übernehmen, in der ich mich hundertprozentig auf Marketing konzentrieren kann.

Das Beste an meiner neuen Position ist die Abwechslung. Jeder Tag ist ein neuer Tag, ich langweile mich wirklich keine Sekunde. Das gilt ganz besonders jetzt, denn wir sind durch Fusionen und Übernahmen gewachsen. Außerdem bin sich sehr stolz auf unsere Anwenderkonferenz, Episerver Ascend, die im vergangenen Jahr in der Stockholm Globe Arena mit 1200 Teilnehmern stattfand Während draußen um die Halle herum ein Jahrhundertschneesturm tobte, war das ganze Event von Anfang bis Ende rundherum fantastisch.

Welche ist Ihre Lieblings-Website für Ihre Tätigkeit in der digitalen Kommunikation?

Eine einzige auszuwählen, ist eigentlich unmöglich. Ich kaufe ALLES online, und ich bin immer online, verwende immer soziale Medien, lese Blogs und mache mich schlau für künftige Urlaubsreisen... Ich fange aber jeden Tag damit an, dass ich die neuesten Nachrichten aus der Branche lese, hauptsächlich bei Mashable and Wired.

Was machen Sie in Ihrer Freizeit?

Außer Fitnesstraining und reisen, fröne ich meiner Netflix-Sucht. Mir gefällt einfach alles: Von Game of Thrones bis zu The Kardashians. Derzeit verbringe ich meine Freizeit mit der Planung meiner Hochzeit und der Flitterwochen auf Bali. Surf’s up!