Warum 92 % der Kunden ihren Online-Einkauf abbrechen

Die meisten Online-Kunden besuchen Commerce-Websites nicht, um etwas zu kaufen, sondern aus anderen Gründen. Erfahren Sie, warum Erlebnisse wichtig sind und wie Sie Besucher zu Kunden machen.

Neuerfindung des Commerce, Berichtsvorschau

Unsere neue Untersuchung zeigt, dass 92 % der erstmaligen Besucher einer Website nicht die Absicht haben, etwas zu kaufen. Ihr Besuch ist unter Umständen nur der erste Schritt einer Journey, um Websites zu durchsuchen, Vergleiche anzustellen und sich zu informieren, bevor sie sich zum Kauf entschließen. Zu stark transaktionsorientierte Marken verpassen häufig andere entscheidende Gelegenheiten, das Interesse des Besuchers zu wecken.
 

Unsere neue Umfrage, an der über 1.000 Verbraucher teilnahmen, zeigt:
  • was, wo und wann Verbraucher online kaufen
  • die drei häufigsten Fehler, die Markenanbieter in Bezug auf das Besuchererlebnis machen
  • für welche Arten von Content sich Verbraucher eine Personalisierung wünschen

 

Dieser Bericht wird von Marketern der folgenden Marken gelesen:

  

Teilen

Teilen in sozialen Kanälen Block