Gartner Magic Quadrant für Web Content Management 2018

Der Bericht bewertet Anbieter im Bereich Web Content Management und gibt einen Überblick über die Entwicklung des Marktes. Die Bewertung beruht auf Vollständigkeit der Vision und Fähigkeit zur Umsetzung.

Episerver ist im vierten Jahr in Folge in der einflussreichen Branchenstudie „Magic Quadrant for Web Content Management“ als Leader eingestuft worden. Dabei wurde Episerver auf dem dritten Platz im Bereich Vision und auf dem vierten Platz in dem Bereich Umsetzung eingestuft.

Der Bericht enthält:

  • Einen Überblick über die Web-Content-Management-Markt
  • Bewertungen der Stärken und Schwächen von jedem Anbieter im Magic Quadrant
  • Positionierung der einzelnen Anbieter im Quadranten anhand der Fähigkeiten zur Umsetzung und Vollständigkeit der Vision

"Unser Content-Management-System ist auf höchste Produktivität und Effizienz hin entwickelt. Damit schaffen unsere Kunden hochwertige und relevante digitale Erlebnisse für ihre Zielgruppen –  und steigern ihr Engagement. Die erneute Platzierung als Leader in dem diesjährigen Magic Quadrant bestätigt uns, dass wir uns auf dem richtigen Weg in der konsequenten Weiterentwicklung unserer Lösung befinden."

James Norwood
James Norwood

Chief of Staff, Episerver

Wie definiert Gartner Web Content Management?

Ein CMS von heute muss mehr als nur Content verwalten. Es muss auch eine effektives digitales Kundenerlebnis über verschiedene Kanäle hinweg bieten. Gartner sagt, Web Content Management ist “der Prozess Inhalte zu verwalten, die über einen oder mehrere Kanäle konsumiert werden. Die Verwaltung erfolgt über ein Management-Tool, dass auf einen zentralen Pool von Inhalten zugreift.” Unternehmen können bei CMS Lösungen zwischen kommerziellen Produkten, Open-Source, Cloud-basierten oder Hosted-Service wählen.

Warum ist der Gartner Magic Quadrant für WCM nützlich für Entscheider?

Das richtige Content Management-System auszuwählen ist ein elementarer Schritt bei der digitalen Transformation von jedem Unternehmen. Das System sollte das Unternehmen unterstützen, Workflows erleichtern und leicht mit anderen Systemen integrierbar sein. Der Gartner Magic Quadrant für Content Management Systeme soll Entscheidern dabei helfen, das optimale System für ihre Anforderungen zu finden.

Vor der Entscheidung für ein CMS sollten zuerst der passende Use Case und die genauen Anforderungen definiert werden. Der Gartner Magic Quadrant für CMS hilft bei der Untersuchung verschiedener Anbieter und wie sie diese Anforderungen erfüllen. Zu diesen Anforderungen gehören z. B. die Content-Erstellung und das Einbinden von Templates, wie Library Services gehandhabt werden, Navigationsfunktionen, Deployment Features, Schnittstellen und Echtzeit-Personalisierung.

Im Gartner Magic Quadrant für CMS gelistete Anbieter

Im Gartner Magic Quadrant für CMS 2018 sind 18 verschiedene Anbieter aufgeführt. Diese Anbieter von CMS-Systemen wurden verschiedenen Quadranten zugeordnet: Leader, Herausforderer, Visionär oder Nischen Player. Zu den Leadern im Jahr 2018 gehören Sitecore, Adobe, Acquia, Episerver, Oracle, IBM, OpenText und BloomReach.

Um im Report gelistet zu werden, muss jeder Anbieter bestimmte Kriterien erfüllen. Der Umsatz muss beispielsweise im Jahr 2017 bei mindestens 17 Million Dollar liegen. Dabei werden Umsätze aus CMS-Verkäufen, Wartung und Support Service berücksichtigt.

© 2018 Gartner, Inc. and/or its affiliates. All rights reserved.

Gartner does not endorse any vendor, product or service depicted in its research publications, and does not advise technology users to select only those vendors with the highest ratings or other designation. Gartner research publications consist of the opinions of Gartner's research organization and should not be construed as statements of fact. Gartner disclaims all warranties, expressed or implied, with respect to this research, including any warranties of merchantability or fitness for a particular purpose.

GARTNER is a registered trademark and service mark of Gartner, Inc. and/or its affiliates in the U.S. and internationally, and is used herein with permission. All rights reserved.