Blog rss link

Folgen Sie unseren Bloggern und erhalten Sie die neuesten Trends und Informationen über Online-Marketing, Strategien, Trends, Taktiken und unsere eigenen Erfahrungen. Natürlich bezogen auf Episerver, aber auch auf den Markt im Allgemeinen.


  • Image of author

    trustedDialog: Firmenlogo statt Absendername im Postfach

    Gratulation: Der Premiumdienst trustedDialog von United Internet Dialog feiert gerade mit Toyota seinen hundertsten Kunden. Anbei einige Gründe, warum es sich lohnt, über kurz oder lang mal einen Blick darauf zu werfen.

    Marc Bohnes


  • Image of author

    Remarketing-Mails an Warenkorb-Abbrecher –alles, was Sie zur Umsetzung wissen müssen

    Heiß diskutiertes Thema in der E-Mail-Marketing-Welt: Erinnerungsmails an Personen, die Einkaufsvorgänge auf der Webseite abgebrochen haben. Solche Retargeting-Maßnahmen versprechen auf der einen Seite hohe Umsatzpotenziale. Schließlich sind Wiederaufnahme und Abschluss des gerade unvollendeten Kaufprozesses nur ein bzw. zwei Klicks von der Nachfass-E-Mail entfernt. Und der Adressat hat explizit sein Interesse ausgedrückt.

    Marc Bohnes


  • Image of author

    Termine in E-Mails direkt zum Speichern anbieten, die Zweite

    Outlook-Nutzern den Termin direkt als iCalendar-Datei zum Speichern anzubieten, habe ich ja bereits an anderer Stelle empfohlen: Tipp: Termine in E-Mails direkt zum Speichern anbieten.

    Marc Bohnes


  • Image of author

    Werkzeug-Kasten: kostenfreie Tools für E-Mail-Versender

    E-Mail-Versendern stehen zahlreiche kostenfreie Werkzeuge & Ressourcen zur Verfügung, mit denen sie den Erfolg ihrer Werbemaßnahmen verbessern können. Viele davon genießen wenig Bekanntheit. Anbei eine kleine Auswahl unter denen, die man kennen und bei Bedarf zur Hand haben sollte:

    Marc Bohnes


  • Image of author

    E-Mails validieren für saubere Verteiler - so geht's...

    Gute Versandergebnisse erfordern einen hochwertigen E-Mail-Verteiler. Wer dauerhaft ungültige Adressen, Inaktive oder gar Spamfallen anschreibt, kann damit seine IP- oder Domain-Reputation bei Hotmail, Googlemail & Co dauerhaft schädigen und landet – wenn überhaupt noch – im Spamordner. Gleiches gilt für den E-Mail-Versand an Empfänger, die sich nicht bewusst eingetragen haben oder deren Erwartungen komplett missachtet werden, die sich belästigt fühlen und mit dem Klick auf „Spam“ eine hohe Beschwerderate für Ihre Nachrichten erzeugen.

    Marc Bohnes


  • Image of author

    Recency, Frequency, Monetary

    Das Tolle am RFM-Konzept ist: Jeder kann es leicht implementieren und für Segmentierungen nutzen. Bei aufwändigen Response-Modellen, die auf maschinelles Lernen zurückgreifen, sieht dies schon anders aus. Simpel muss aber nicht schlechter sein. Versandhändler nutzten RFM bereits seit einem guten Jahrhundert zur Kundensegmentierung. Auch heute ist es aufgrund seiner Einfachheit und Effektivität noch beliebt.

    Marc Bohnes


  • Image of author

    Mit Inline-Grafiken die Bildblockade in E-Mail-Programmen aushebeln?

    Lassen sich die Bildblockaden in den wichtigsten E-Mail Programmen durchbrechen? Darüber berichten wir ausführlich anhand von Beispielen in dem Artikel. In unserem Beitrag zu den 13 Tipps für Newsletter-Tests gibt es zudem einen guten Überblick über die erfolgreichen Tests im E-Mail-Marketing. Erfahren Sie auch, wie sich nun regelmäßige Tests in Ihren Alltag integrieren lassen.

    Marc Bohnes