E-Mail-Monopoly – die wichtigsten Spamfilter spielend passieren

Hier ist er endlich, der Spaß für die ganze Familie: das E-Mail-Monopoly – mit den wichtigsten Postfach-Anbietern und damit auch Spamfiltern, die Werbemails passieren müssen

Bei den Gemeinschafts- und Ereigniskarten sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Anbei ein paar Beispiele:

Gemeinschaftskarten:

  • Dein Adresskauf entpuppt sich als Fehlinvestition. Alles veraltete Adressen. Zahle 600 € Lehrgeld.
  • Deine Kampagne verbreitet sich viral via SWYN-Funktion. Du erhältst zusätzliche 500 €.
  • Du musst Spamfallen eliminieren, um die Zustellbarkeit wiederherzustellen. Zahle 500 €.
  • Deine Lifecycle-Kampagne ist unschlagbar. Ziehe von Deinen neidischen Mitbewerbern jeweils 500 € ein.

Ereigniskarten:

  • Rücke vor bis zum Start der nächsten Kampagne.
  • Rücke vor bis Gmail.
  • Gehe drei Felder zurück.
  • Erkunde die Authentifizierungsmechanismen bis DMARC. Wenn Du dabei eine neue Kampagne startest, ziehe 2000 € ein.

Fallen Ihnen weitere ein? :-) Und: sind Sie mit den Email Providern vertraut?